Kalender


Wissenswertes zum 19.11.

1.Geburtstag: Meg Ryan - Schauspielerin
Geboren als Margaret Hyra. Erfolg hatte sie vor allem mit Romantikkomödien ("Schlaflos in Seattle").
2.Geburtstag: Ted Turner - Medienunternehmer
1980 gründete er CNN. Der Exmann von Jane Fonda ist der größte private Grundbesitzer der USA.
3.Geburtstag: Larry King - Journalist
Der berühmte CNN-Talkmaster mit den Hosenträgern hatte seit Nixon jeden US-Präsidenten interviewt. 2010 hörte er auf.
4.Geburtstag: Indira Gandhi (+ 31.10.1984) - Ministerpräsiden.
Verehrt als Architektin des modernen Indien mit einem Herz für die Armen, kritisiert als skrupellose Politikerin. Ihre Leibwächter ermordeten sie.
5.Geburtstag: Anna Seghers (+ 01.06.1983) - Schriftstellerin
Das Manuskript ihres Hauptwerks "Das Siebte Kreuz" wurde von einem französischen Lehrer vor der Gestapo gerettet.
6.Todestag: Helmut Griem (* 06.04.1934) - Schauspieler
Zahlreich sind seine anspruchsvollen Filme: "Ansichten eines Clowns", "Cabaret", "Die gläserne Zelle". Doch blieb er eigentlich Theatermann.
7.Geburtstag: Jodie Foster (* 06.04.1934) - Schauspielerin
Als 13-Jährige wurde sie mit Scorseses "Taxi Driver" berühmt. Die Rolle der Leia Organa in "Star Wars" lehnte sie ab.
8.Geburtstag: Ted Turner (* 06.04.1934) - Medienunternehmer
1980 gründete er CNN. Der Exmann von Jane Fonda ist der größte private Grundbesitzer der USA.
9.Geburtstag: Larry King (* 06.04.1934) - Journalist
Der berühmte CNN-Talkmaster mit den Hosenträgern hatte seit Nixon jeden US-Präsidenten interviewt. 2010 hörte er auf.
10.Geburtstag: Indira Gandhi (+ 31.10.1984) - Ministerpräsiden.
Verehrt als Architektin des modernen Indien mit einem Herz für die Armen, kritisiert als skrupellose Politikerin. Ihre Leibwächter ermordeten sie.
11.Geburtstag: Anna Seghers (+ 01.06.1983) - Schriftstellerin
Das Manuskript ihres Hauptwerks "Das Siebte Kreuz" wurde von einem französischen Lehrer vor der Gestapo gerettet.
12.Geburtstag: Jodie Foster (+ 01.06.1983) - Schauspielerin
Als 13-Jährige wurde sie mit Scorseses "Taxi Driver" berühmt. Die Rolle der Leia Organa in "Star Wars" lehnte sie ab.
13.Geburtstag: Ted Turner (+ 01.06.1983) - Medienunternehmer
1980 gründete er CNN. Der Exmann von Jane Fonda ist der größte private Grundbesitzer der USA.
14.Geburtstag: Larry King (+ 01.06.1983) - Journalist
Der berühmte CNN-Talkmaster mit den Hosenträgern hatte seit Nixon jeden US-Präsidenten interviewt. 2010 hörte er auf.
15.Geburtstag: Indira Gandhi (+ 31.10.1984) - Ministerpräsiden.
Verehrt als Architektin des modernen Indien mit einem Herz für die Armen, kritisiert als skrupellose Politikerin. Ihre Leibwächter ermordeten sie.
16.Geburtstag: Anna Seghers (+ 01.06.1983) - Schriftstellerin
Das Manuskript ihres Hauptwerks "Das Siebte Kreuz" wurde von einem französischen Lehrer vor der Gestapo gerettet.
17.Geburtstag: Jodie Foster (+ 01.06.1983) - Schauspielerin
Als 13-Jährige wurde sie mit Scorseses "Taxi Driver" berühmt. Die Rolle der Leia Organa in "Star Wars" lehnte sie ab.
18.Geburtstag: Ted Turner (+ 01.06.1983) - Medienunternehmer
1980 gründete er CNN. Der Exmann von Jane Fonda ist der größte private Grundbesitzer der USA.
19.Geburtstag: Larry King (+ 01.06.1983) - Journalist
Der berühmte CNN-Talkmaster mit den Hosenträgern hatte seit Nixon jeden US-Präsidenten interviewt. 2010 hörte er auf.
20.Geburtstag: Indira Gandhi (+ 31.10.1984) - Ministerpräsiden.
Verehrt als Architektin des modernen Indien mit einem Herz für die Armen, kritisiert als skrupellose Politikerin. Ihre Leibwächter ermordeten sie.
21.Geburtstag: Anna Seghers (+ 01.06.1983) - Schriftstellerin
Das Manuskript ihres Hauptwerks "Das Siebte Kreuz" wurde von einem französischen Lehrer vor der Gestapo gerettet.
22.Geburtstag: Jodie Foster (+ 01.06.1983) - Schauspielerin
Als 13-Jährige wurde sie mit Scorseses "Taxi Driver" berühmt. Die Rolle der Leia Organa in "Star Wars" lehnte sie ab.
23.Geburtstag: Ted Turner (+ 01.06.1983) - Medienunternehmer
1980 gründete er CNN. Der Exmann von Jane Fonda ist der größte private Grundbesitzer der USA.
24.Geburtstag: Larry King (+ 01.06.1983) - Journalist
Der berühmte CNN-Talkmaster mit den Hosenträgern hatte seit Nixon jeden US-Präsidenten interviewt. 2010 hörte er auf.
25.Geburtstag: Indira Gandhi (+ 31.10.1984) - Ministerpräsiden.
Verehrt als Architektin des modernen Indien mit einem Herz für die Armen, kritisiert als skrupellose Politikerin. Ihre Leibwächter ermordeten sie.
26.Geburtstag: Anna Seghers (+ 01.06.1983) - Schriftstellerin
Das Manuskript ihres Hauptwerks "Das Siebte Kreuz" wurde von einem französischen Lehrer vor der Gestapo gerettet.
27.Geburtstag: Katarina Barley (+ 01.06.1983) - Politikerin
Die Tochter eines Briten war schon SPD-Generalsekretärin, Bundesfamilien-, Arbeits- und Justizministerin und wurde dann EU-Parlamentsvizepräsidentin.
28.Geburtstag: Calvin Klein (+ 01.06.1983) - Modedesigner
Als er 1980 die 15-jährige Brooke Shields lasziv sagen ließ: "Nichts kommt zwischen mich und meine Calvins", war das noch ein Skandal. 2002 verkaufte er die Modemarke.
29.Geburtstag: Tamara Bunke (+ 31.08.1967) - Guerillera
Geboren in Argentinien, aufgewachsen in der DDR. Dort dolmetschte sie für Che Guevara und war fasziniert. Mit ihm kämpfte sie in Bolivien und starb dort.
30.Geburtstag: Hein ten Hoff (+ 13.06.2003) - Boxer
Der "Gentleman des Ringes" wurde 1951 Profi-Europameister im Schwergewicht. Zuletzt litt er an Parkinson.
31.Geburtstag: Berta Drews (+ 10.04.1987) - Schauspielerin
Die angesehene Theater- und Filmschauspielerin sagte einmal: "Früher war ich die Frau von Heinrich George, jetzt bin ich die Mutter von Schimanski".
32.Gedenk- & Feiertag: Volkstrauertag

Deutschland gedenkt derjenigen, die durch Krieg und Gewaltherrschaft ums Leben kamen. Der nationale Gedenktag für die Opfer der beiden Weltkriege und des Nationalsozialismus findet zwei Sonntage vor dem ersten Advent statt.

1922 wurde auf Initiative des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge ein Gedenktag für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges geschaffen. Die Nazis machten daraus den "Heldengedenktag". 1952 wurde der Volkstrauertag wieder in alter Tradition aufgenommen.

.
33.Gedenk- & Feiertag: Gedenktag für Straßenverkehrsopfer

Die UN-Generalversammlung erklärte 2005 den 3.Sonntag im November zum Gedenktag für die Toten und Verletzten im Straßenverkehr sowie deren Angehörige, die mit der Trauer leben müssen. Jährlich sterben laut Weltgesundheitsorganisation fast 1,3 Millionen Menschen durch Unfälle im Straßenverkehr.

Auf Deutschlands Straßen starben im vergangenen Jahr 3214 Menschen - das war einer der niedrigsten Werte seit Beginn der Statistik 1953, obwohl sich die Zahl der Autos verdreifacht hat.

.
34.Gedenk- & Feiertag: Internationaler Männertag

Heute steht das "starke Geschlecht" mit seinen Schwächen im Vordergrund. Ziel ist es, bei Jungen und Männern das Gesundheitsbewusstsein zu wecken, das Verhältnis der Geschlechter zu verbessern, Benachteiligungen von Männern aufzuzeigen sowie männliche Vorbilder hervorzuheben.

Der Tag wurde 1999 in Trinidad und Tobago eingeführt und wird von Gruppen weltweit sowie der UNO unterstützt. Er ist nicht zu verwechseln mit dem Weltmännertag am 3.November.

.
35.Gedenk- & Feiertag: Internationaler Männertag

Heute steht das "starke Geschlecht" mit seinen Schwächen im Vordergrund. Ziel ist es, bei Jungen und Männern das Gesundheitsbewusstsein zu wecken, das Verhältnis der Geschlechter zu verbessern, Benachteiligungen von Männern aufzuzeigen sowie männliche Vorbilder hervorzuheben.

Der Tag wurde 1999 in Trinidad und Tobago eingeführt und wird von Gruppen weltweit sowie der UNO unterstützt. Er ist nicht zu verwechseln mit dem Weltmännertag am 3.November.

.
36.Gedenk- & Feiertag: Internationaler Männertag

Heute steht das "starke Geschlecht" mit seinen Schwächen im Vordergrund. Ziel ist es, bei Jungen und Männern das Gesundheitsbewusstsein zu wecken, das Verhältnis der Geschlechter zu verbessern, Benachteiligungen von Männern aufzuzeigen sowie männliche Vorbilder hervorzuheben.

Der Tag wurde 1999 in Trinidad und Tobago eingeführt und wird von Gruppen weltweit sowie der UNO unterstützt. Er ist nicht zu verwechseln mit dem Weltmännertag am 3.November.

.
37.Gedenk- & Feiertag: Welt-Toiletten-Tag

Es wird darauf hingewiesen, wie wichtig saubere Sanitäreinrichtungen und Abwasserentsorgung sind. Mehr als 40 Prozent der Bevölkerung müssen laut Weltgesundheitsorganisation WHO darauf verzichten, was zu Krankheiten führen kann.

Der Mangel an Sanitäranlagen gilt als weltweit größter Infektionsherd. Laut der Welt-Toiletten-Organisation (WTO) mit Sitz in Singapur sterben jährlich 1,5 Millionen Menschen weltweit an Durchfallerkrankungen, die meisten von ihnen in Afrika und Asien.

.
38.Gedenk- & Feiertag: Monaco: Nationalfeiertag

Am Namenstag des einstigen Fürsten Rainier III. (1923-2005) begeht das kleine Land seinen Nationalfeiertag, "Prinzenfest" genannt. Seit dem 15.Jahrhundert herrscht in dem Fürstentum, mit kleineren Unterbrechungen, das Adelsgeschlecht der Grimaldis.

Die Fürstenfamilie besucht zunächst einen Gottesdienst in der Kathedrale von Monte Carlo. Im Anschluss gibt es eine Parade im Hof des Palastes und den Gruß von Balkon. Danach findet die traditionelle Gala im Grimaldi Forum statt..

39.historischer Tag
Island vor dem Staatsbankrott: IWF gewährt Kredit in Höhe von 2,1 Milliarden US-Dollar.
40.historischer Tag
Die Anglikanische Kirche beschließt, Frauen zum Kirchenamt zuzulassen.
41.historischer Tag
Der Hamburgische Senat stimmt für den Abschluss eines Pachtvertrags mit Hausbesetzern der Hafenstraße.
42.historischer Tag
Erstmals erhält ein deutsches Restaurant drei Michelin-Sterne: Eckart Witzigmanns "Aubergine".
43.historischer Tag
In Spanien hebt die Regierung fast zwei Jahre nach dem Tod Francos die Filmzensur auf.
44.historischer Tag
Pele schießt für seinen FC Santos sein 1000.Tor.
45.historischer Tag
Washington wird als 42.Bundesstaat in die USA aufgenommen.
46.historischer Tag
Eröffnung des "Museo del Prado" in Madrid: königliches Museum für Malerei und Bildhauerei.
47.historischer Tag
DFB sagt Bundesligaspiel in Köln nach Selbstmordversuch des Referees Babak Rafati ab.
48.historischer Tag
DFB sagt Bundesligaspiel in Köln nach Selbstmordversuch des Referees Babak Rafati ab.
49.historischer Tag
Boris Becker wird zum 3.Mal nach 1988 und 1992 Tennis-Weltmeister.
50.historischer Tag
Gipfeltreffen der KSZE mit 34 Teilnehmerstaaten: Kalter Krieg für beendet erklärt.
51.historischer Tag
Drei Viertel der Grundig-Aktien werden an den französischen Elektrokonzern Thompson & Brandt verkauft.
52.historischer Tag
Ägyptens Staatspräsident Anwar as- Sadat reist nach Israel und spricht vor der Knesset.
53.historischer Tag
Die CSU-Landesgruppe im Bundestag beschließt in Wildbad Kreuth, die Fraktionsgemeinschaft mit der CDU aufzulösen. Erst nach Wochen wird die Entscheidung zurückgenommen.
54.historischer Tag
Zweite Mondlandung mit den Astronauten Charles Conrad, Alan Bean und Richard Gordon.
55.historischer Tag
Eröffnung des "Museo del Prado" in Madrid: königliches Museum für Malerei und Bildhauerei.
56.historischer Tag
DFB sagt Bundesligaspiel in Köln nach dem Selbstmordversuch des Referees Babak Rafati ab.
57.Todestag: Terry Melcher (* 08.02.1942) - Musikproduzent
Der Sohn von Doris Day prägte den Sound der amerikanischen Westküste mit. Für die Beach Boys schrieb er zum Beispiel "Kokomo".
58.Todestag: Alan J.Pakula (* 07.04.1928) - Filmregisseur
Er machte Dustin Hoffman und Robert Redford zu den "Unbestechlichen" und gab Julia Roberts "Die Akte".
59.Todestag: Uwe Dallmeier (* 27.08.1924) - Schauspieler
Der Norddeutsche war Stadtrat Detlef Petersen bei den "Hesselbachs".
60.Todestag: Mike Nichols (* 06.11.1931) - Filmregisseur
Er fragte "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?", führte Dustin Hoffman zur "Reifeprüfung" u. entdeckte Whoopi Goldberg.
61.Todestag: Helmut Griem (* 06.04.1932) - Schauspieler
Spielte Theater und führte Regie und war neben Liza Minelli in "Cabaret" und als SS-Mann Aschenbach im Visconti-Filmklassiker "Die Verdammten" zu sehen.
62.Todestag: Christina Onassis (* 11.12.1950) - Reederin
Die Tochter des griechischen Tycoons litt an den Männern und starb unglücklich. Ihre Tochter Athina erbte alles.
63.Todestag: Carl Wilhelm Siemens (* 04.04.1823) - Erfinder
Werners Bruder erfand ein Verfahren zur Elektrobeschichtung und machte das in England zu Geld.
64.Todestag: Franz Schubert (* 31.01.1797) - Komponist
Der Österreicher, am Übergang von Klassik zu Romantik, ist der Meister des Kunstliedes. Von ihm: der "Winterreise"-Zyklus.
65.Geburtstag: Bertel Thorvaldsen (+ 24.03.1905) - Bildhauer
Der Däne fertigte Standbilder, so das von Maximilian I. in München.
66.Geburtstag: René Caillié (+ 17.05.1944) - Afrikaforscher
Der Franzose kehrt als 1.Europäer lebend aus Timbuktu zurück. Seinen Schilderungen von Staub und Armut glaubte man nicht, hatte man sich Timbuktu doch voller Reichtum vorgestellt.
67.Geburtstag: René Caillié (+ 17.05.1944) - Afrikaforscher
Der Franzose kehrt als 1.Europäer lebend aus Timbuktu zurück. Seinen Schilderungen von Staub und Armut glaubte man nicht, hatte man sich Timbuktu doch voller Reichtum vorgestellt.
68.Geburtstag: René Caillié (+ 17.05.1944) - Afrikaforscher
Der Franzose kehrt als 1.Europäer lebend aus Timbuktu zurück. Seinen Schilderungen von Staub und Armut glaubte man nicht, hatte man sich Timbuktu doch voller Reichtum vorgestellt.
69.Geburtstag: Indira Gandhi (+ 31.10.1993) - Politikerin
Sie wurde im Amt der indischen Ministerpräsidentin durch ein Attentat getötet.

#sidebar#